Donnerstag, 4. April 2019

FSJ, FÖJ, BuFDi ... Freiwillig gutes tun kann so einfach sein!

von Andrea Mönkhoff IN

.. sogar "Sportskanonen" finden die richtige Einsatzstelle bei uns in Radebeul! Ja, auch im Sport kann ein freiwilliges soziales Jahr abgeleistet werden - als Helfer*in beim Training und Unterstützung des Wettbewerb-Betriebes.

Fast alle Kindereinrichtungen suchen Unterstützung - von Waldorfpädagogik über Waldkindergarten bis zu Hort oder städtischen Kindergärten - Sie sind herzlich willkommen.

Sie haben nicht so viel Zeit? Wie wäre es denn mit einem Einsatz bei der Lebenshilfe, als Reisebegleitung für Menschen mit Einschränkungen - Neues lernen und Reiseziele entdecken ...

Lust auf Ehrenamt? Andrea Bönsch: andrea.boensch@familienzentrum-radebeul.de

Dienstag, 26. Februar 2019

Alzheimergesellschaft Radebeul Meißner Land e.V.

von Andrea Mönkhoff IN


Vergessen kann vieles sein: Zufall, Verdrängung, Heilung – oder eine Krankheit, die behindert. An Demenz erkrankte Menschen verlieren zunehmend Aufmerksamkeit, Denken, Sprache, ihren Lebensantrieb und am Ende nicht selten auch ihre sozialen Beziehungen und sogar das Wissen über sich selbst Im Landkreis Meißen leben zirka 6.000 Mitmenschen mit Demenz.

Im März 2012 gründeten 24 engagierte Menschen im Familienzentrum die Alzheimer Gesellschaft Radebeul - Meißner Land. Die Mitglieder sind Angehörige und Betroffene, ehrenamtliche Helferinnen und Menschen, die im Pflegebereich arbeiten. Andere sind Schauspieler, Journalistin, Kindergärtner, Apothekerin oder Ökotrophologin. Ihnen allen ist wichtig, dass Menschen mit Demenz in unserer Gesellschaft und in ihrem gewohnten Umfeld gut aufgehoben sind.

An jedem zweiten Dienstag im Monat organsiert Elke Wegge das Selbsthilfe-Treffen für Angehörige im Infopunkt in der Kötitzer Straße. Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen. Anmeldung unter 8397380.

Jährlich im Herbst gestalten wir die „Thementage Demenz“, um auf die Situation Betroffener aufmerksam zu machen und Menschen am Beginn der Pflegesituation Orientierung zu geben.

Gemeinsam mit der Fotografin Gabriele Seitz entstand die Ausstellung „Nicht ohne meine Nachbarn“, die an andere Vereine verliehen werden kann.

Unsere Veranstaltungen, wie Buchlesungen, Ausstellungen und das beliebte Radebeuler Tanzcafé sind so konzipiert, dass Betroffene und Pflegende nicht unter sich bleiben müssen, sondern auch andere Menschen gern teilnehmen. Das ist unsere Vision von einem guten Zusammenleben in der Gesellschaft.

Die Mitglieder des Vereins arbeiten ehrenamtlich und finanzieren ihre Aktivitäten durch Mitgliedsbeiträge, Spenden und Fördermittel. Für aktive Unterstützer*innen und Spenden sind wir sehr dankbar. Als gemeinnütziger Verein können wir eine Spendenquittung erstellen.

Kontakt: Eva Helms, Tel. 8397380, Mail: vorstand@alzheimer-radebeul.de

Foto: Gabriele Seitz

Montag, 26. November 2018

Nicht jede Familie schafft alles alleine - Familienberater*innen gesucht

von Andrea Mönkhoff IN

Es gibt Situationen, da ist manchmal "alles zu viel". Die Kinder brauchen Förderung, der Partner ist krank, die finanzielle Situation unbeständig ....
Familien haben mit zahlreichen Herausforderungen zu kämpfen und nicht immer gelingt es, die Sorgen und Probleme aus eigener Kraft zu bewältigen. Das Jugendamt des Landkreises Meißen sucht Beraterinnen und Berater für Familien. Sie werden geschult und begleitet, der Einsatz erfolgt wohnortnah.

Können Sie sich vorstellen, eine Familie für einen bestimmten Zeitraum zu begleiten? Für Sorgen und Nöte ein offenens Ohr und vor allem viel Geduld und Toleranz zun haben?

Hier gelangen Sie zur Stellenausschreibung: http://www.familieninitiative.de/fileadmin/user_upload/pic/engagiert-in-Radebeul/Familienberater_innen_in_Radebeul_und_Umgebung.pdf

Donnerstag, 8. November 2018

Wer hat "ein Händchen" für Hortkinder und unterstützt in der Grundschule Kötzschenbroda?

von Andrea Mönkhoff IN ,

Deutsch als Zweitsprache - in diesen Klassen mischen sich bunt die Kulturen. Was aber alle Kinder brauchen sind vor allem Bildungschancen. Sie können unterstützen und einmal in der Woche bei den Hausaufgaben helfen.
Hier geht es zur Ausschreibung: http://www.familieninitiative.de/fileadmin/user_upload/pic/engagiert-in-Radebeul/Geduldige_Hortbetreuung_in_der_DAZ-Klasse_Hort_Altkoetzschenbroda.pdf

Junge Menschen auf ihrem Weg begleiten - Buntes Bündnis sucht Hoffnungsträger*innen

von Andrea Mönkhoff IN ,

Das Bunte Bündnis Radebeul e.V. benötigt Unterstützung für junge Menschen, die sich bei uns eine Perspektive schaffen möchten. Es geht vor allem um Koordination und Hilfestellung im "Dschungel" zwischen Behörden, Bildungsträgern und Ämtern.
Hier geht es zur Ausschreibung:
http://www.familieninitiative.de/fileadmin/user_upload/pic/engagiert-in-Radebeul/Bildungsweg-BegleiterInnen.pdf